zur neuen Website hillandray.com
PETER RAY

...um die aktuellen
Konzerte zu sehen, bitte
rechts auf "Konzerte" klicken...

alle Termine...»

Folk Rock mit deutschen Texten


Peter Ray hat mit „444" einen höchst eigenständigen Nachfolger für sein Debütalbum „Landed" veröffentlicht. Folglich ist er nun ohne Einschränkung bei mir gelandet und hat voll ins Zentrum getroffen. Weiter so!

Von Joachim 'Joe' Brookes / ROCKTIMES >>


Peter Ray ist einer, der den Ausstieg aus unserer medien- und kommerzverseuchten Welt gewagt hat und mittlerweile scheinbar seine Mitte und seinen Frieden gefunden hat. Mir gefällt sein aktuelles Album „444" ausnehmend gut, weil es - zum richtigen Zeitpunkt gehört - mit seiner positiven Ausstrahlung der gestressten Alltagsseele einfach gut tut.

Von Torsten Meyer / Deutsche-Mugge >>

Nach seinem ersten Album „Landed" (erschienen unter Peter Ploch), das eine Reaktion auf die überladene Mediengesellschaft mit Scripted-Reality-Shows und „quotenoptimierter Berichterstattung" war und ganz im Stile der „One Man - One Mic Production", absolut handgemacht, puristisch und überwiegend englischsprachig produziert wurde, ist es für Peter Ray nun ein Bedürfniss gewesen, seine Gefühle in deutscher Sprache und mit kompletter Bandbesetzung auszudrücken.

Mit kernigem Gitarrensound und groovigen Beats geht das Album „444" schnell ins Ohr. Songs wie „Über Los", „Das Feuer ist im Wasser" und natürlich „444" sind packend, eingängig, tanzbar und stehen in ihrer Reflektiertheit und Tiefgründigkeit den etwas ruhigeren Liedern wie „Verlangen", „Regenbogen" oder „Fliegen" in nichts nach.

Peter Ray ist ein Selfmade-Man, der seinen Weg geht und bereit ist, Sicherheit aufzugeben, Grenzen zu sprengen und Unmögliches zu versuchen. In seiner Musik wird das Gelebte und Gefühlte zu mitreißenden Folk-Rock- und Popsongs, die dieses Leben auf ergreifende Weise widerspiegeln.

© Peter Ray Ploch 2012 mail@peterray.de BOOKING / KONTAKT IMPRESSUM